An der Schießstätte

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
An der Schießstätte
Straße neben der Eishalle
Straße neben der Eishalle
Orte Berchtesgaden
Verlauf Nordost-Südwest
Länge 540 m
Oberfläche Asphalt
Fußwege keine; einseitig; beidseitig
Fußwegbelag Asphalt; Pflastersteine
Beschränkungen Zeichen 274.1 - Beginn einer Tempo 30-Zone, StVO 2013.svg

An der Schießstätte bezeichnet eine Stichstraße in der Marktgemeinde Berchtesgaden.

Verlauf

Direkt nachdem die Bergwerkstraße als Breitwiesenbrücke die Berchtesgadener Ache überbrückt, zweigt die Straße An der Schießstätte von der Bergwerkstraße in Richtung Süden ab. In einer kurz darauf folgenden Kreuzung führt geradeaus der Kranzbichlweg weiter und die Schießstättstraße wendet sich nach rechts der Ache zu. Dieser folgt sie bis kurz vor die Salzbergstraße (B 319) auf Höhe der Schießstättbrücke. Vom Straßenende führen eine Treppe und eine Privatzufahrt zur Salzbergstraße und der Achenweg entlang der Ache zur Straße An der Achen.

Nördlich der Sportanlagen unterquert der Fendengraben die Straße.

Einrichtungen

(Hausnummer)

  • 7: Eishalle/Eisstadion Berchtesgaden

Name

Straße mit dem Gasthaus Zur Schießstätte

Die Königlich-privilegierte Feuerschützengesellschaft Berchtesgaden hat in der vereinseigenen Gaststätte "Zur Schießstätte" (Hausnummer 9) und in der Eishalle ihre Schießstätten.

Sonstiges

Im Bereich der Eishalle befand sich früher eine Sprungschanze.