Bushaltestelle Kehlsteinparkplatz

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bushaltestelle Kehlsteinparkplatz
Zeichen Bushaltestelle
Bushaltestelle-Kehlsteinparkplatz.JPG
Ort Berchtesgaden
Lage unterhalb des Kehlsteingipfels
Koordinaten

47°36′46″N 13°2′30″E

Haltebucht Ja
Überdacht Ja
Sitzbank Ja
Mülleimer Ja
Beleuchtet Ja
Baujahr Frühjahr 1952
Besonderheiten Deutschlands höchste Bushaltestelle
Buslinien
  • 849
    RVO Bus


Die Bushaltestelle Kehlsteinparkplatz (teilweise auch: Bushaltestelle Kehlstein(haus)) liegt in 1.710 Meter Höhe auf dem Kehlstein in Berchtesgaden und ist Deutschlands höchstgelegene Bushaltestelle[1].

Beschreibung

Gebäude an der Haltestelle
Haltestellengebäude mit Kehlsteintunnel und Kehlsteinhaus

Der Bushalt befindet sich am Ende der Kehlsteinstraße und der Dalsenwinkelstraße auf einem Plateau, dem Kehlsteinparkplatz, im Nordhang des Kehlsteins in 1.710 Meter Höhe. Damit liegt die Bushaltestelle 124 Meter unterhalb des Kehlsteinhauses und 171 Meter unterhalb des Gipfels.

Ausgestattet ist die Haltestelle mit einem an den Fels gebauten Gebäude, das neben einem Informationschalter auch Toiletten und Sitzgelegenheiten enthält. Weiters gibt es einen Kiosk der Getränke und Snacks verkauft.

Von der Bushaltestelle aus führen zwei Wege zum Kehlsteinhaus und zum Gipfel des Kehlsteins. Der einfache Weg führt durch den anschließenden Kehlsteintunnel und dem Aufzug direkt ins Kehlsteinhaus und der schwerere Weg verläuft einige Meter westlich in mehreren Serpentinen den Berghang hinauf zum Haus.

Geschichte

→ Hauptartikel: Kehlsteinbuslinie

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurde unter anderem der Kehlstein von den US-Amerikanern beschlagnahmt. Nachdem die Kehlsteinstraße im Frühjahr 1951 freigegeben und in deutsche Verwaltung über ging, verpflichtete sich der Landkreis Berchtesgaden am 12. Juni 1951 einen Linienbusverkehr auf den Kehlstein einzurichten.[2] Die Buslinie ging wenig später im Frühjahr 1952 in Betrieb.

Linien

Folgende Linie fährt die Bushaltestelle an:

  • RVO 849

Die nächste Haltestelle ist:

Einzelnachweise

  1. https://www.lra-bgl.de/lw/sicherheit-verkehr/mobilitaet/bus/
  2. 20 Jahre Berchtesgadener Landesstiftung 1960-1980. 1980, Berchtesgadener Anzeiger, S. 14..