Claire-Waldoff-Weg

Aus Bglwiki - Das Wiki zum Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Claire-Waldoff-Weg
BG-Claire-Waldoff-Weg.JPG
Orte Bayerisch Gmain
Verlauf Nordwest-Südost
Länge 100 m
Oberfläche Asphalt
Beschränkungen Zeichen 250 - Verbot für Fahrzeuge aller Art, StVO 1992.svg
Beginn an der Weberstraße

Claire-Waldoff-Weg bezeichnet einen Verbindungsweg zwischen dem Steilhofweg und der Weberstraße in der Gemeinde Bayerisch Gmain.

Bei den Planungen zum Ausbau des Klosterhofs gab es 2013 den Vorschlag, den Weg als Einbahnverkehr für den Kfz-Verkehr freizugeben. Damit sollten die erwarteten Verkehrssteigerungen über die Feuerwehrheimstraße verteilt werden. Die Gemeinde lehnte dies aus ökonomischen wie ökologischen Gründen sowie aus naturschutzrechtlichen Belangen ab.[1]

Name

Claire Waldoff

Claire Waldoff (1884–1957) war u.a. eine Kabarettistin und Sängerin. Waldoff musste Berlin 1939 unfreiwillig verlassen und ließ dich daraufhin in Bayerisch Gmain nieder. Hier lebte sie bis zu ihrem Tod am 22. Januar 1957.[2]

Einzelnachweise

  1. Gemeinderatssitzung vom 21. Oktober 2013
  2. Schild am Weg