Franz-Maltan-Straße

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Franz-Maltan-Straße
BSW-Franz-Maltan-Straße.JPG
Orte Bischofswiesen
Verlauf Ost-West; ringförmig
Länge 143 m[1]
Oberfläche Asphalt; Pflastersteine
Fußwege keine
Baulastträger Eigentümer des Straßengrundstücks
Beschränkungen Zeichen 325.1 - Beginn eines verkehrsberuhigten Bereichs, StVO 2009.svg

Die Franz-Maltan-Straße ist eine kurze, am Ende schleifenförmige, Straße in der Gemeinde Bischofswiesen. Sie zweigt am Anfang der Loipler Straße (BGL 17) in Richtung Osten ab.

Die Widmung der Straße erfolgte zum 1. April 2011 als Eigentümerweg.[2]

Name

Franz Maltan (1908-1990) war dreißig Jahre, von 1948-1978, der 1. Bürgermeister der Gemeinde Bischofswiesen. Der Gemeinderat ernannte ihn hierfür zu einem Ehrenbürger von Bischofswiesen.

Einzelnachweise

  1. Amtsblatt Nr. 8 vom 22. Februar 2011
  2. Amtsblatt Nr. 8 vom 22. Februar 2011