Geodätischer Referenzpunkt Königssee

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geodätischer Referenzpunkt Königssee

Geodätischer Referenzpunkt Königssee bezeichnet einen Kontrollpunkt für die Genauigkeit von GPS-Geräten am Parkplatz Königssee in der Gemeinde Schönau am Königssee. Das Objekt steht an der Zufahrt zum Parkplatz auf dem Vorplatz der Tourist-Information (Seestraße 3).

Es ist der bisher einzige Referenzpunkt im Landkreis.

Beschreibung

Der im Juni 2015[1] aufgestellte Referenzpunkt ist ein etwa 1 Meter hoher Felsblock auf dem zwei Metallplatten montiert sind. Die seitlich angebrachte Platte bietet eine Erklärung zur Thematik Referenzpunkt und die auf dem Fels befestigte Platte zeigt mit den Koordinaten und der Höhenangabe die eigentlichen Informationen des geodätischen Referenzpunktes.

Positionsdaten

Datenplatte

Alle Koordinaten sind im Bezugssystem ETRS89 / WGS84.

Geographisch Grad, Minuten
47° 35,4879′ nördliche Breite
12° 59,3086′ östliche Länge
Dezimalgrad
47.59146473°
12.98847676°
UTM 33T 348771,4 E
5272855,3 N
Höhe 608,8 Meter über Normalnull

Weblinks

Einzelnachweise


47°35′29″N 12°59′19″E