Hirschmühlenweg

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hirschmühlenweg
links die Hirschenmühle
links die Hirschenmühle
Orte Bad Reichenhall
Ortsteile Kirchberg
Verlauf Ost-West
Länge 95 m
Spuren 1
Oberfläche Asphalt
Fußwege keine
Beschränkungen Zeichen 325.1 - Beginn eines verkehrsberuhigten Bereichs, StVO 2009.svg

Der Hirschmühlenweg ist eine verkehrsberuhigte Straße im Bad Reichenhaller Ortsteil Kirchberg.

Verlauf

Der Hirschmühlenweg zweigt von der Kiblinger Straße in Richtung Westen ab, macht kurz danach eine scharfe Linkskurve bergauf und endet wenige Meter später in einer Sackgasse.

Name

Die Straße ist nach der Hirsch-Mühle (auch Hirschenmühle) benannt, die an der Kreuzung mit der Kiblinger Straße steht. Früher floss in diesem Bereich der Kirchberger Mühlbach, der nach dem Bau des Saalachsees und des Saalachkraftwerks 1913 kein Wasser mehr führte und die Mühle dadurch ihren Antrieb verlor. Früher gab es noch weitere Mühlen am Bach.