Irlberg (Straße)

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Irlberg
ANG-Irlberg-Straße.JPG
Orte Anger
Ortsteile Irlberg
Verlauf Nordost-Südwest
Länge 3,07 km
Spuren 1
Oberfläche Asphalt
Fußwege keine
Beschränkungen Zeichen 110-66.svg

Irlberg (auch: Irlbergstraße) ist die Erschließungsstraße des bergigen Angerer Ortsteils Irlberg. Die Hauptstraße ist etwa 2,6 Kilometer lang und besitzt einen 470 Meter langen Seitenarm ( zu den Anwesen 3+4). Zudem weist sie Steigungen von bis zu 20 Prozent auf.

Verlauf

Direkt bevor die Kohlhäuslstraße die Stoißer Ache überquert, zweigt die Irlbergstraße in Richtung Westen ab. Nach einigen Metern unterquert sie die Autobahn und teilt sich in der nachfolgenden S-Kurve auf in zwei Äste auf. Der Kürzere verläuft ein Stück parallel zur Autobahn und führt dann nach Südwesten den Hang hinauf. Der Längere steigt direkt mit größeren Steigungen und sanften Kurven den Berg hinauf bis zum Waldrand. Durch den Wald zieht sich die Straße mittels enger Kurven und einer Spitzkehre bis zur Fürmann Alm, an der sie endet. Von der Alm führen Forststraßen und Wege in die umliegenden Berge.

Da die Straße nur einspurig ausgebaut ist, gibt es ein paar Ausweichstellen.

Name

Benannt ist die Straße nach dem Angerer Ortsteil Irlberg, den sie erschließt.