Kirchplatz Maria Gern

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kirchplatz Maria Gern
Zufahrt
Zufahrt
Typ Straße
Orte Berchtesgaden
Ortsteile Vordergern
Verlauf Nord-Süd
Länge 124 m
Spuren 1
Oberfläche Asphalt
Fußwege keine
Beschränkungen
6t
2,8
Zeichen 267 - Verbot der Einfahrt, StVO 1970.svg

Der Kirchplatz Maria Gern ist eine kurze Straße um die Wallfahrtskirche Maria Gern in Vordergern, Berchtesgaden.

Verlauf

Kirchplatz mit dem alten Schulhaus (gebaut 1869) von Maria Gern

Die Straße zweigt von der Gerner Straße ab und führt auf den östlich der Wallfahrtkirche gelegenen Kirchplatz. Hier geht der steile Kneifelspitzweg nach Osten ab. Vom Kirchplatz führt sie anschließend bergab und mündet wieder in die Gerner Straße ein.

Die Nordzufahrt weist eine Gewichtsbeschränkung von 6 Tonnen auf. Von Süden her ist die Einfahrt verboten und dessen ungeachtet auf 2,8 Meter breite Fahrzeuge beschränkt.

Einrichtungen

(Hausnummer)

Name

Der Kirchplatz bezeichnet den Platz vor der Kirche.