Kreistagswahl 2008

Aus Bglwiki - Das Wiki zum Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Kreistagswahl 2008 fand am 2. März 2008 statt. Dabei wurde der Kreistag für die Wahlperiode 1. Mai 2008 bis 30. April 2014 (6 Jahre) gewählt. Jeder Stimmberechtigte konnte 60 Stimmen vergeben. Gleichzeitig gab es auch die Landratswahl, Bürgermeisterwahlen und Kommunalwahlen. Die nächste Kreistagswahl fand im Jahr 2014 statt.

Wahlergebnis

Die Wahlbeteiligung lag etwas über der Hälfte aller Wahlberechtigten (56%). Verglichen mit der Kreistagswahl 2002 verlor die CSU 4,4% und damit 2 Sitze. SPD, Freie Wähler und FDP hatten sehr geringe Verluste. Deutlich zulegen konnten die Grünen mit einem Plus von 2,6%, was einen zusätzlichen Sitz bedeutete. Die ÖDP, die im letzten Kreistag nicht vertreten war, konnte einen Sitz gewinnen.


Wahldaten
Stimmberechtigte 80.529
Wähler 45.439
Wahlbeteiligung

56,43%

Gültige Stimmzettel 43.380
Ungültige Stimmzettel 2.059
Wahlergebnis Kreistag 2008
Partei Stimmen Prozent Sitze
CSU 19729 45,5 28
SPD 6265 14,4 9
GRÜNE 5267 12,1 7
Freie Wähler 8933 20,6 13
FDP 877 2,0 1
REP 1325 3,1 1
ÖDP 984 2,3 1


Die Gesamtzahl aller Stimmen betrug 2.269.752. Die Verteilung auf die Parteien war wie folgt:

Partei Stimmen
CSU 1.032.242
SPD 327.820
GRÜNE 275.603
Freie Wähler 467.385
FDP 45.874
Republikaner 69.336
ÖDP 51.492

Quelle

  • Amtliches Wahlergebnis