Neuhäuslweg

Aus Bglwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Neuhäuslweg
MSB-Neuhäuslweg.JPG
Orte Marktschellenberg
Verlauf Nord-Süd
Länge 300 m
Fahrbahnbreite 3 m
Spuren 1
Oberfläche Asphalt
Fußwege keine
Sanierungen 2016

Neuhäuslweg ist eine Sackgassenstraße in der Marktgemeinde Marktschellenberg.

Beim Hochwasser von 2013 wurde die Straße durch Hangbewegungen massiv beschädigt. Sie wurde daher im Frühling und Sommer 2016 für etwa 400.000€ saniert, mit einem Stützbauwerk im Boden befestigt und auf drei Meter verbreitert.[1]

Verlauf

Beginn der Straße (rechts)

Die Straße beginnt am Ende der Kirchgasse, als Auftrennung in Neuhäuslweg und Glockenweg. Von hier führt sie etwa 300 Meter relativ steil bergauf. Vom Straßenende führt ein Weg über den Köpplschneidweg in die angrenzenden Berge.

Name

Das Neuhäusl (heute Neuhaus) ist das letzte Anwesen an der Straße.

Einzelnachweise

  1. Berchtesgadener Anzeiger vom 28.05.2016