Nonntal (Straße)

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nonntal
Ortsstraße
Ortsstraße
Typ Ortsstraße; Staatsstraße
Orte Berchtesgaden
Ortsteile Nonntal
Verlauf Nordost-Südwest
Länge 270 m
Oberfläche Asphalt
Fußwege beidseitig
Fußwegbelag Pflastersteine; Asphalt
Besonderheiten Wendestelle für Staatsstraße
Beschränkungen Zeichen 274.1.svg
Bushaltestellen Bushaltestelle Nonntal

Nonntal (auch: Nonntalstraße) ist ein Teil der St 2100 und eine Ortsstraße im Berchtesgadener Nonntal.

Verlauf

Die Nonntalstraße beginnt am Knotenpunkt mit der Locksteinstraße und der Salzburger Straße und führt von dort nach Südwesten. Nach 40 Metern trifft sie auf eine Wendestelle für die Staatsstraße. Weiter führt die Straße durch das Nonntal bis sie vorm Rathaus in den Rathausplatz über geht.

In der Nähe des Pfarramts zweigt der Kirchleitnweg (Weg der Seligpreisungen) zum Lockstein hinauf ab.

Wendestelle Nonntal

Wendestelle Nonntal

Bedingt durch die engen Straßenverhältnisse im Nonntal, kann die Locksteinstraße nicht direkt mit der Salzburger Straße verbunden werden. Zur Lösung dieser Situation ist unweit des Vekehrsknotens eine Wendestelle eingerichtet. Durch diese müssen alle Fahrzeuge fahren und können erst danach auf die gewünschte Straße wechseln.

Einrichtungen

(Hausnummer)

  • 4: Pfarramt Berchtesgaden
  • 4: Pfarrverband Stiftsland Berchtesgaden

Kleindenkmäler

Name

Hausnummernschilder mit beiden Varianten

Das Nonntal ist das Siedlungsgebiet in dem sich die Straße befindet.

Offiziell trägt die Straße den Namen „Nonntal“. Die Form „Nonntalstraße“ findet sich aber auch häufig.