Oberbürgermeisterwahl 2012

Aus Bglwiki - Das Wiki zum Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Bad Reichenhall fand am 11. März 2012 statt. Da kein Kandidat im ersten Durchgang eine absolute Mehrheit erreichte, gab es am 25. März 2012 eine Stichwahl. Um die nächste Wahl mit den Kommunalwahlen (u.a. Stadtrat) zusammen zu legen, dauert die Amtszeit diesmal 8 Jahre, statt der üblichen 6 Jahre. Die Stadtratswahl fand zwei Jahre später bei den Kommunalwahlen 2014 statt.

Bei der Wahl konnte sich Amtsinhaber Dr. Herbert Lackner deutlich von den anderen Kandidaten absetzen, verfehlte jedoch knapp die benötigte absolute Mehrheit. Er musste sich daraufhin in einer Stichwahl gegen den zweitplatzierten parteilosen Kandidaten der Grünen Manfred Hofmeister stellen. Die Stichwahl gewann Lackner mit einem Vorsprung von 747 Stimmen.

2006 fand die vorherige Wahl des Oberbürgermeisters statt und 2020 wird voraussichtlich die nächste Wahl sein.

Wahlergebnis

Wahldaten
Stimmberechtigte 13.956
Wähler 7.137
Wahlbeteiligung

51,14%

Gültige Stimmzettel 7.111
Ungültige Stimmzettel 26
Wahlergebnis Bad Reichenhall 2012
Partei Stimmen Prozent
Dr. Herbert Lackner (CSU) 3425 48,17
Manfred Hofmeister (GRÜNE) 1297 18,24
Martin Knabenreich (FW) 1157 16,27
Adelheid Rupp (SPD) 911 12,81
Wolfgang Britzl (PIRATEN) 321 4,51


Stichwahl

Wahldaten
Stimmberechtigte 13.923
Wähler 6.308
Wahlbeteiligung

45,31%

Gültige Stimmzettel 6.261
Ungültige Stimmzettel 47
Wahlergebnis Bad Reichenhall 2012
Partei Stimmen Prozent
Dr. Herbert Lackner (CSU) 3504 55,97
Manfred Hofmeister (GRÜNE) 2757 44,03


Quelle

  • Amtliches Wahlergebnis