Schinda-Bründl

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schinda-Bründl

Das Schinda-Bründl ist ein kleiner Rastplatz oberhalb von Aufham im Sonnleitenwald in der Gemeinde Anger.

Beschreibung

Brunnenbecken mist Steg; dahinter der alte Brunnen

Das Bründl befindet sich in 815 Metern Höhe an der Forststraße von Aufham nach Inzell, wenige Schritte westlich der Einmündung einer schmalen von Anger kommenden Forststraße.

Der Rastplatz besteht aus dem namensgebenden Brunnen und einer daneben eingerichteten Holzbank mit Tisch. Der Brunnen ist als Holztrogbrunnen ausgeführt und steht am Hangrand über einem kleinen Graben, der dem Aufhamer Bach zufließt. Dessen Wasser wird zum Teil aufgefangen und mittels zweier Halbholzrohre dem Becken zugeführt. Vor dem Brunnen ist ein kurzer Steg mit Brüstung aufgebaut, der von der Bank aus den Zugang ermöglicht.

Ursprünglich befand sich der Brunnen ein kleines Stück oberhalb des heutigen Standorts und dichter am Hang. Das alte Brunnenbecken ist noch deutlich erkennbar, vermodert inzwischen jedoch zusehends.

Sonstiges

In diesem Bereich befand sich bis vor einigen Jahren eine Wildfütterung.


47°46′42″N 12°50′42″E