Von-Hindenburg-Allee

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Von-Hindenburg-Allee
BGD-Von-Hindenburg-Allee.JPG
Orte Berchtesgaden
Verlauf Nordost-Südwest
Länge 240 m
Oberfläche Asphalt
Fußwege separat
Fußwegbelag Asphalt
Beschränkungen Zeichen 274.1 - Beginn einer Tempo 30-Zone, StVO 2013.svg

Die Von-Hindenburg-Allee gehört zur Hauptverkehrsachse durch den Berchtesgadener Ortskern.

Die Straße ist ein beliebter Standort für mobile Geschwindigkeitskontrollen.

Verlauf

Als Weiterführung der Hanielstraße beginnt die Allee an der Kreuzung mit der Bayerstraße und Am Kugelfeld. Von dort verläuft sie nach Nordosten am Luitpoldpark vorbei, wo sie an der Einmündung der Straßen Kälbersteinstraße und Ludwig-Ganghofer-Straße in die Maximilianstraße über geht.

Name

Paul von Hindenburg (1847-1934) war Generalfeldmarschall, Politiker und Reichspräsident der Weimarer Republik. Er ist seit 1933 ein Ehrenbürger der Marktgemeinde.

Um 1910 hatte die Straße noch den Namen Theresien-Allee.