Bürgermeisterwahl Marktschellenberg 2010

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Version vom 18. September 2022, 15:53 Uhr von Bglwiki (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Die '''Bürgermeisterwahl in Marktschellenberg 2010''' war eine außertourliche Wahl des Bürgermeisters von Marktschellenberg am 25. April 2010. Die nächste reguläre Wahl hätte erst 2014 stattgefunden. == Hintergrund == Anfang Januar 2010 erklärte Marktschellenbergs Bürgermeister Stefan Sunkler, dass er sein Amt als Bürgermeister der Marktgemeinde aufgrund gesundheitlic…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Bürgermeisterwahl in Marktschellenberg 2010 war eine außertourliche Wahl des Bürgermeisters von Marktschellenberg am 25. April 2010. Die nächste reguläre Wahl hätte erst 2014 stattgefunden.

Hintergrund

Anfang Januar 2010 erklärte Marktschellenbergs Bürgermeister Stefan Sunkler, dass er sein Amt als Bürgermeister der Marktgemeinde aufgrund gesundheitlicher Probleme aufgeben müsse. Dies macht eine Neuwahl notwendig, die am 25. April 2010 durchgeführt wurde.

Sunkler hatte das Amt erst vor gut eineinhalb Jahren bei der Bürgermeisterwahl 2008 übernommen.

Wahl

Für das Amt des Bürgermeisters kandidierten Franz Halmich von den FWG/LWG und Clemens Wagner von der CSU. Halmich gewann die Wahl mit deutlichem Abstand wurde damit der nächste Bürgermeister von Marktschellenberg.


Wahldaten
Stimmberechtigte 1.387
Wähler 989
Wahlbeteiligung

71,3%

Gültige Stimmzettel 984
Ungültige Stimmzettel 5
Wahlergebnis Marktschellenberg 2010
Partei Stimmen Prozent
Franz Halmich 579 58,84
Clemens Wagner 405 41,16


[1]

Einzelnachweise