Dachsteinstraße (Freilassing)

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dachsteinstraße
FLG-Dachsteinstraße.JPG
Typ Straße
Orte Freilassing
Verlauf Nordwest-Südost
Länge 270 m
Oberfläche Asphalt
Fußwege einseitig
Fußwegbelag Asphalt
Beschränkungen Zeichen 274.1.svg
Bushaltestellen Bushaltestelle Engerach

Dachsteinstraße bezeichnet eine Wohnstraße im südlichsten Teil des Gebiets Neuhofham in der Stadt Freilassing.

Verlauf

Die Dachsteinstraße zweigt von der Reichenhaller Straße nach Nordwesten ab, kurz nachdem diese die Ortsgrenze überquert hat. In einer anschließenden leichten Linkskurve geht von der Dachsteinstraße nach Nordosten die kurze Stichstraße Kehlsteinstraße ab. Am Ende der Kurve zweigt in gleicher Richtung die Ringstraße Schneibsteinstraße ab, welche im anschließenden geraden Abschnitt wieder einmündet. Am Ende der Geraden teilt sich die Dachsteinstraße in einer T-Kreuzung in die Predigtstuhlstraße und die Roßfeldstraße auf.

Name

Dachstein bezeichnet den höchsten Gipfel im gleichnamigen Dachsteingebirge in Oberösterreich und der Steiermark.