18. Juli 2024: 9 Jahre BGLWIKI!

Finkenstraße

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Finkenstraße
Typ Straße
Orte Freilassing
Koordinaten

47°50′23″N 12°58′8″O

Verlauf L-Form
Länge 225 m
Oberfläche Asphalt
Fußwege keine
Beschränkungen

Finkenstraße bezeichnet eine kleine Wohnstraße in der Mitte der Stadt Freilassing.

Verlauf

Die Straße beginnt an der Straße Sonnenfeld, wenige Meter nachdem diese von der Westendstraße abzweigt. Sie führt erst ein kurzes Stück nach Westen und wendet sich dann in einer 90°-Kurve nach Norden dem Fürstenweg zu.

Name

Der Salzburger Karl Grannersberger errichtete an dieser Straße nach dem Zweiten Weltkrieg ein Haus und betrieb dort eine Sing- und Ziervogelzucht. Der Schwerpunkt der Vogelzucht lag auf Finken.[1]

Sonstiges

Grannersbergers Bruder Wilhelm unterhielt bis in die 1990er Jahre im Nachbargrundstück einen Kleinzoo.[1]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Kurt Enzinger: Fürstenweg und Römerstraße. Freilassinger Straßennamen. Freilassing 2009, ISBN 978-3-902317-11-7 (Bei Amazon* (Werbelink)), S. 62.