Naturdenkmal Bergahorn bei der Nationalpark-Informationsstelle Hintersee

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Naturdenkmal Bergahorn bei der Nationalpark-Informationsstelle Hintersee
Der Bergahorn im Frühjahr
Orte Ramsau bei Berchtesgaden
Lage Hirschbichlstraße hinter der Nationalpark-Infostelle
Koordinaten

47°35′54″N 12°50′29″E

Typ Einzelbaum
Entstehung ~18. Jahrhundert
Höhe 800 m

Naturdenkmal Bergahorn bei der Nationalpark-Informationsstelle Hintersee (auch: Bergahorn am Auzinger-Einfang) ist ein Einzelbaum an der Hirschbichlstraße in der Gemeinde Ramsau bei Berchtesgaden.

Beschreibung

Das Naturdenkmal steht im Ortsteil Hintersee am Rande des Nationalparks Berchtesgaden hinter der Nationalpark-Informationsstelle Hintersee.

Der Bergahorn weist eine Höhe von gut 17 Metern auf und besitzt einen Umfang von ca. 4,5 Metern. Dadurch ergibt eich ein Alter von grob geschätzt etwa 250 Jahren. Er verfügt über eine relativ offene Baumkrone, die vor allem im unteren Bereich diverse Freiräume aufweist. Bereits knapp einen Meter über dem Boden gehen vom Stamm fast waagerecht mehrere starke Äste ab, die dann aufstrebend große Teile der Krone bilden. Fast alle Äste und einige Bereiche des Stamms sind mit Moos bedeckt.