Wegkreuz nördlich des Teisendorfer Freibads

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wegkreuz nördlich des Teisendorfer Freibads
Wegkreuz-Teisendorfer Freibad.JPG
Ort Teisendorf
Adresse/Lage Nördlich des Freibads am Wanderweg zwischen den Tennisplätzen
Höhe 498 m
Koordinaten

47°50′36″N 12°49′44″E

Baujahr ?

Wegkreuz nördlich des Teisendorfer Freibads bezeichnet ein religiöses Kleindenkmal im südlichen Gebiet der Marktgemeinde Teisendorf.

Beschreibung

Wegkreuz mit Bank und Weg

Das Wegkreuz befindet sich an dem kleinen Wanderweg vom Geopark Eichelgarten zur Forststraße um das Freibad in unmittelbarer Nähe einer alten Hütte.

Eingerahmt zwischen zwei Büschen, steht das knapp drei Meter hohe Holzkreuz auf einem rechteckigen Steinsockel am Waldrand. Es ist als Kastenkreuz ausgeführt und mit einem Blechdach gedeckt. Etwa auf halber Höhe verbreitert sich der Kasten deutlich zu beiden Seiten hin.

Das Kreuz stellt verschiedene Werkzeuge der Kreuzigung Christi dar. Zentrales Element ist das geschnitzte Schweißtuch der Veronika im oberen Drittel. Mittig hängt das Herz Jesu mit Dornenkrone und einem Goldkreuz und darunter steht am Boden des Kastens eine Schmerzensmutter aus bemaltem Eisenguss. Seitlich sind leicht nach außen geneigt die Lanze und die Schwammstange angebracht.

Neben dem Kreuz ist eine Parkbank aufgestellt.