Gruttensteingasse

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gruttensteingasse
REI-Gruttensteingasse.JPG
Orte Bad Reichenhall
Verlauf Nord-Süd
Länge 160 m
Oberfläche Asphalt; Pflastersteine
Fußwege einseitig; keine
Fußwegbelag Asphalt; Pflastersteine
Beschränkungen Zeichen 325.1 - Beginn eines verkehrsberuhigten Bereichs, StVO 2009.svg

Die Gruttensteingasse ist eine verkehrsberuhige Sackgassenstraße in der Altstadt von Bad Reichenhall.

Verlauf

Die Gasse beginnt am Oberen Lindenplatz und führt zunächst nach Osten und Süden um den Spielplatz Oberer Lindenplatz bis zur Straße Florianiplatz. Nach einer leichten Links- und Rechtskurve führt sie noch zwischen mehreren Häusern hindurch und endet dann.

Von der Gasse führen zwei Treppen zum Golling und es gibt mehrere Wege zwischen den Häusern zum Florianiplatz.

Name

Benannt ist die Straße nach dem Hügel Gruttenstein, auf dem die gleichnamige Burg Gruttenstein steht.