Inzeller Höhe

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Inzeller Höhe Blickrichtung Nord
Inzeller Höhe Blickrichtung Süd
„Inzeller Höhe“ mit Wegweisern

Inzeller Höhe (selten auch: Angerer Höhe) bezeichnet einen Sattel in 912 Meter Höhe zwischen dem Teisenberg und der Sonnleite am Rande der Gemeinde Anger. Er liegt östlich des Teisenbergs an der Orts- und Landkreisgrenze der Gemeinden Anger und Inzell und der Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein.

Erschlossen ist die Inzeller Höhe über drei Forststraßen die an dieser Stelle aufeinander treffen. Von Süden her führt die Forststraße aus Adlgaß / Inzell auf die Höhe und an der Ostseite mündet die von der Sonnleite kommende Straße aus Richtung Fürmannalm / Steineralm ein. An der Nordseite ist die Forststraße nach Anger und zum Teisenberg angebunden. Diese teilt sich nach etwa 200 Metern auf, wobei die Nördliche hinab nach Anger über die Kohlhäuslstraße und Wolfertsau und die Westliche in Richtung Teisenberg / Stoißer Alm führen.

Am Westrand der Forststraßenkreuzung steht leicht erhöht das Hessenhofer Kreuz und am Nordende bei einem Findling eine Sitzbank.

Inzeller Höhe
Stoißer Alm, Anger
Windrose Fürmannalm, Anger
Adlgaß, Inzell-Dorfmitte

Touren

Auf den Wegweisern sind folgende Fahrradtouren ausgewiesen:

  • Chiemgauer Genuss-Radtouren 95, 96, 98, 100
  • Watzmann-Hochkönig-Runde
  • Mountainbike-Runden
    • 19: Rund um den Hochstaufen
    • 21: Steineralm-Runde


47°47′13″N 12°47′58″E