Kirchholzstraße (Bayerisch Gmain)

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kirchholzstraße
Buswendeplatz mit Kirchholzstraße (nach hinten)
Buswendeplatz mit Kirchholzstraße (nach hinten)
Orte Bayerisch Gmain
Verlauf Nordwest-Südost
Länge 285 m
Fahrbahnbreite 4,75 m
Oberfläche Asphalt
Fußwege keine
Baujahr zwischen 1960 und 1972
Sanierungen 2011
Beschränkungen Zeichen 274.1 - Beginn einer Tempo 30-Zone, StVO 2013.svg
Bushaltestellen

Die Kirchholzstraße ist eine kürzere Sackgassenstraße in der Gemeinde Bayerisch Gmain. Sie zweigt von der Feuerwehrheimstraße auf Höhe Harbachersteig in nordwestliche Richtung ab und endet an einem kleinen Wendeplatz.

Im Herbst 2011 wurde die Straße für ca. 308.000€ ausgebaut und der Buswendeplatz vom Straßenende an den Anfang zur Feuerwehrheimstraße verlegt.[1]

Name

Kirchholz bezeichnet das angrenzende Waldgebiet in Bayerisch Gmain und Bad Reichenhall.

Einzelnachweise

  1. Gemeinderatssitzung vom 27. Juni 2011