Kugelmühlweg

Aus Bglwiki - Das Wiki zum Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel beschreibt die Straße in Marktschellenberg. Zur Straße in Ainring, siehe Kugelmühlstraße.
Kugelmühlweg
MSB-Kugelmühlweg.JPG
Orte Marktschellenberg
Ortsteile Oberstein
Verlauf Nordost-Südwest
Länge 440 m
Spuren 1
Oberfläche Asphalt
Fußwege keine
Beschränkungen Verbot für Busse

Kugelmühlweg bezeichnet eine schmale Straße im Marktschellenberger Ortsteil Oberstein.

Verlauf

Der Kugelmühlweg zweigt neben der Berchtesgadener Ache von der Alten Berchtesgadener Straße. Die Straße folgt der Ache in Richtung Süden/Südwesten und entfernt sich dann in einer leichten Rechtskurve nach Westen von dieser. Einige Meter weiter überquert der Kugelmühlweg in einer kleinen Linkskurve den Almbach und endet dann im Parkplatz Almbachklamm.

Sonstiges

Kugelmühlweg kurz vor der Almbachbrücke und dem Parkplatz Almbachklamm

Zur Ache hin, sind am Anfang der Straße zwei kleinere Parkplätze ausgewiesen. Dies sind ein Busparkplatz, da diese die Straße nicht weiter befahren dürfen, und dem folgend ein Pkw-Parkplatz.

Die Straße ist einspurig ausgebaut und besitzt aufgrund des höheren Verkehrsaufkommens mehrere asphaltierte oder geschotterte Ausweichstellen.

Am Beginn der Straße, auf Höhe der Busstellplätze, ist der Rettungstreffpunkt BGL-2032 ausgewiesen.

Name

Der Straßenname kommt von der alten Kugelmühle. Die Mühle befindet sich einige Meter vom Straßenende entfernt, kurz vorm Eingang in die Almbachklamm.