Babinger Kirchenwegkreuz

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Babinger Kirchenwegkreuz
Babinger Kirchenwegkreuz.JPG
Ort Teisendorf
Adresse/Lage Babinger Kirchenweg
Höhe 545 m
Koordinaten

47°50′27″N 12°49′9″E

Baujahr ?
Abriss Zweites Kreuz zwischen 2005 und 2022

Das Babinger Kirchenwegkreuz ist ein kleines Wegkreuz an der Forststraße von Babing in Richtung Teisendorf. Bis vor einigen Jahren gehörte zu dem kleinen Kreuz noch ein doppelt so hohes Kreuz.

Beschreibung

Schriftrolle
Babinger Kirchweg und einmündende Forststraße; Kreuz am linken Baum

Das Wegkreuz befindet sich unweit des Verschönerungswegs an der Forststraße „Babinger Kirchenweg“ auf Höhe der Einmündung einer von Nordwesten kommenden Forststraße. Es ist ein schlichtes Metallkreuz aus Achthaler Gusseisen mit einer silberfarbenen Christusfigur im Viernageltypus. Unterhalb der Figur hängt eine leicht eingerollte Schriftrolle aus Blech. Die Schrift ist aufgrund starker Verwitterung zum größten Teil nicht mehr lesbar. Vor dem Kreuz liegt eine kleine viereckige Steinplatte mit einem Herz darin.

Früher stand direkt hinter dem kleinen Kreuz noch ein doppelt so hohes Kreuz gleicher Bauart, jedoch mit Engelsköpfen in den Balkenenden und einer runden Tafel mit der Inschrift „INRI“ in der Kreuzmitte.[1] Dieses Kreuz verschwand zwischen 2005 und Anfang September 2022. Von ihm ist heute nur noch ein kurzer morscher Pfeiler übrig.

Sonstiges

Am nahen Wegkreuz am Verschönerungsweg findet sich eine fast identische Christusfigur.

Einzelnachweise