Karl-Weiß-Straße

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karl-Weiß-Straße
REI-Karl-Weiß-Straße.JPG
Orte Bad Reichenhall
Verlauf Nord-Süd
Länge 120 m
Oberfläche Asphalt
Fußwege einseitig
Fußwegbelag Asphalt
Sanierungen 2018
Besonderheiten beengte seitliche Parkplätze
Beschränkungen Zeichen 274.1 - Beginn einer Tempo 30-Zone, StVO 2013.svg

Die Karl-Weiß-Straße ist eine kurze Straße in der Stadt Bad Reichenhall.

Sie verläuft etwa parallel zur Reichenbachstraße von der Hallgrafenstraße bis zur Sebastian-Stolz-Straße. Auf der Ostseite befinden sich zahlreiche Parkplätze entlang der Straße, die jedoch teilweise sehr kurz und für die meisten Fahrzeuge nicht ausreichend sind.

2018 erneuerte die Stadtwerke die Versorgungsleitungen.

Name

Karl Weiß (1885-1966) war von 1927 bis 1946 Reichenhalls erster Bürgermeister und ist seit 1950 ein Ehrenbürger. Er wurde durch die NSDAP mehrfach als Bürgermeister abgesetzt. Weiß setzte sich vor allem für den Ausbau der Infrastruktur, wie der Asphaltierung von Straßen und der Erweiterung von Versorgungsleitungen, ein.