Mackstraße

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mackstraße
REI-Mackstraße.JPG
Orte Bad Reichenhall
Verlauf Nordost–Südwest
Länge 230 m
Oberfläche Asphalt; Pflastersteine
Fußwege einseitig; beidseitig (höhengleich zur Straße und teilweise durch Bepflanzung abgegrenzt)
Fußwegbelag Pflastersteine
Beschränkungen Zeichen 325.1 - Beginn eines verkehrsberuhigten Bereichs, StVO 2009.svg

Mackstraße ist eine verkehrsberuhigte Straße in Bad Reichenhall.

Verlauf

Die Mackstraße beginnt an der Mozartstraße und führt nach Südwesten bis vor den Kurgarten. Dazwischen zweigt die Ottilienstraße nach Südosten ab und Rinckstraße kreuzt im rechten Winkel.

Name

Die Familie Mack trug erheblich zur Verbesserung der Stadt bei. Matthias Mack (1801-1882) war ein Apotheker und von 1845 bis 1855 Bürgermeister. Ernst Mack (1836-1907) und Josef Mack (1838-1895) gründeten das Dianabad mit den weltbekannten pneumatischen Druckkammern und bauten die Herstellung von Latschenöl-Fabrikaten aus.