18. Juli 2024: 9 Jahre BGLWIKI!

Sankt-Oswald-Straße

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sankt-Oswald-Straße
Typ Straße
Orte Laufen
Ortsteile Leobendorf
Koordinaten

47°55′16″N 12°53′36″O

Verlauf Nord-Süd
Länge 440 m
Oberfläche Asphalt; Pflastersteine
Fußwege einseitig; keine
Fußwegbelag Pflastersteine
Beschränkungen

Die Sankt-Oswald-Straße (oft auch: St.-Oswald-Straße) ist eine längere Ortsstraße im Zentrum des Laufener Stadtteils Leobendorf.

Verlauf

Die Sankt-Oswald-Straße beginnt am Scheitelpunkt der Bergstraße. Von dort führt sie zunächst ein kurzes Stück nach Süden zu einem kleinen Park gegenüber der Pfarrkirche St. Oswald. Eine Seitenstraße, von der eine Treppe und ein betonierter Feldweg zur Straße Sonnleiten hinab führen, umrundet den Park. Nach der Kirche fällt die Straße mit einer S-Kurve leicht zum Schulweg ab. Kurz darauf folgt sie einer scharfen Rechtskurve nach Südwesten. Am Beginn der Kurve zweigt der Pfarrweg gerade ab. Im anschließenden letzten Abschnitt führt die Straße mit einer langen Linkskurve zur Rupertistraße (St 2103).

Für Fußgänger ist von der Staatsstraße bis zur Pfarrkirche ein Fußweg eingerichtet.

Einrichtungen

(Hausnummer)

Kleindenkmäler

Name

Oswald von Northumbrien (604–642) war ein nordostenglischer König und Märtyrer. Er ist der Schutzpatron der Leobendorfer Pfarrkirche.