Zenostraße

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zenostraße
REI-Zenostraße.JPG
Orte Bad Reichenhall
Ortsteile St. Zeno
Verlauf Nordwest-Südost
Länge 280 m
Oberfläche Asphalt
Fußwege beidseitig
Fußwegbelag Asphalt
Besonderheiten größere Bushaltespur im Schulbereich; Querungshilfe beim Kindergarten
Beschränkungen Zeichen 274.1 - Beginn einer Tempo 30-Zone, StVO 2013.svg
Bushaltestellen Bushaltestelle St. Zeno Münster

Die Zenostraße ist eine Ortsstraße im Bad Reichenhaller Ortsteil St. Zeno.

Die Straße ist als Tempo-30-Zone ausgewiesen. Zu schnelle Fahrer werden mit einer Warnanzeige in Richtung Salzburger Straße gewarnt. Die gleiche Anlage in Richtung Münchner Allee wurde vor mehreren Jahren entfernt und durch ein 30-Schild ersetzt.

Morgens während der Schulzeiten wird von Schülerlotsen an einer Querungshilfe beim Kindergarten der Verkehr geregelt.

Verlauf

Die Zenostraße beginnt an der Münchner Allee in einer Kreuzung und verläuft nach Südosten. Sie endet nach mehreren hundert Metern an der Salzburger Straße direkt vorm Münster St. Zeno.

Einrichtungen

(Hausnummer)

Name

Die Straße hat ihren Namen vom Heiligen Zenon von Verona (Sankt Zeno). Nach ihm sind auch das naheliegende Kloster St. Zeno, das Münster St. Zeno und der hier befindliche Ortsteil St. Zeno benannt.