Nonner Straße

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nonner Straße
REI-Nonner Straße-Nord2.JPG
Orte Bad Reichenhall
Ortsteile Kirchberg, Karlstein
Verlauf Nord-Süd
Länge 1,22 km
Spuren 2
Oberfläche Asphalt
Fußwege beidseitig; ab Kraftwerkskanal bis Nonner Unterland einseitig und separat
Fußwegbelag Asphalt
Sanierungen Kanalbrücke: 2013

Die Nonner Straße ist eine Gemeindeverbindungsstraße in den Ortsteilen Kirchberg und Nonn der Stadt Bad Reichenhall.

Im Bereich der Kaserne gibt es einen Seitenstreifen der als eingeschränktes Haltverbot ausgewiesen ist. Außerdem isteine Seite des Fußwegs als straßenbegleitender Weg im Waldrand angelegt.

Verlauf

Die Nonner Straße zweigt beim Kirchberg-Schlössl in nördliche Richtung von der Thumseestraße ab. An der Abzweigung der Peilsteinstraße wechselt die Richtung leicht nach Nordwesten bis zur Verbindung mit der Rosenstraße und der Kreuzung mit der Staatsstraße 2101. Weiter geht die Straße über den Kraftwerkskanal und entlang der Hochstaufen-Kaserne bis sie an deren Ende in der Kreuzung mit den Straßen Von-Martius-Straße, Straße zum Nonner Oberland und Straße zum Nonner Unterland endet.

Name

Die Straße erhielt ihren Namen vom Ortsteil Nonn, zu dem sie führt.

Einrichtungen

An der Straße befinden sich die Hochstaufen-Kaserne (Hausnummer 23-27), die Kleingärtneranlage Heimgartensiedlung und die Trafostation Station Nonner Straße.