Schlossgasse

Aus Bglwiki - Das Wiki zum Berchtesgadener Land
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlossgasse
BG-Schlossgasse.JPG
Orte Bayerisch Gmain
Verlauf Nord-Süd
Länge 120 m
Spuren 1
Oberfläche Asphalt
Fußwege keine
Beschränkungen Zeichen 250 - Verbot für Fahrzeuge aller Art, StVO 1992.svg
Zusatzzeichen 1020-12 - Radfahrer und Anlieger frei (450x600), StVO 1992.svg

Schlossgasse (veraltet auch Schloßgasse) bezeichnet die Zufahrtsstraße zum denkmalgeschützten Schloss Oberhausen in Bayerisch Gmain.

Verlauf

Weg

Die Straße zweigt von der Lattenbergstraße in Richtung Norden ab und endet als befahrbare Straße am Ende des Schlosses. Anschließend führt ein Weg bis zur Kreuzung Obere Bahnhofstraße und Untere Bahnhofstraße. Die Befahrung des Wegs wird die meiste Zeit mit einem Poller verhindert.