Untere Bahnhofstraße

Aus Bglwiki - Das Wiki zum Berchtesgadener Land
Wechseln zu: Navigation, Suche
Untere Bahnhofstraße
BG-Untere Bahnhofstraße.JPG
Orte Bayerisch Gmain
Verlauf Nord-Süd
Länge 245 m
Spuren Hälte 1
Oberfläche Asphalt
Fußwege meist einseitig
Fußwegbelag Asphalt
Baujahr zwischen 1910-1935
Sanierungen 2018
Beschränkungen Zeichen 274.1 - Beginn einer Tempo 30-Zone, StVO 2013.svg;
2,2
Im Bereich der Unterführungen mit Blickrichtung Obere Bahnhofstraße

Die Untere Bahnhofstraße ist eine kleine Straße zwischen der Reichenhaller Straße und der Oberen Bahnhofstraße. Sie unterquert die B 20 sowie die Bahnstrecke und ist in diesem Bereich nur einspurig.

Mehrere Treppen verbinden die Straße zur B 20, zum Bahnhof und zur Schillerallee.

Derzeit (2018) wird im Bereich der Unterführungen saniert und die Anbindungen zur Bundesstraße und zur Schillerallee umgebaut.

Name

Die Straße hat ihren Namen von ihrer Lage unterhalb des Bayerisch Gmainer Bahnhofs. Zum Bahnhof besteht eine kleine Treppe, der Hauptzugang ist jedoch über die Obere Bahnhofstraße.