Alfred-Nathan-Straße

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alfred-Nathan-Straße
REI-Alfred-Nathan-Straße.JPG
Orte Bad Reichenhall
Verlauf Nordost-Südwest
Länge 100 m
Oberfläche Asphalt
Fußwege beidseitig
Fußwegbelag Pflastersteine
Beschränkungen Zeichen 274.1 - Beginn einer Tempo 30-Zone, StVO 2013.svg

Die Alfred-Nathan-Straße ist eine kurze Ortsstraße in Bad Reichenhall.

Sie beginnt an der Traunfeldstraße und endet an der Paepkestraße am Ende des Rupertusparks.

Name

Alfred Nathan (1870-1922) war ein großer Wohltäter der Stadt und ist ein Ehrenbürger. Er stiftete zahlreiche Bauwerke wie ein Armenhaus, die Bildstöckl-Kapelle, die Amalienhöhe und den Zentaurenbrunnen am Bahnhof.

Bis zum Zweiten Weltkrieg trug die Friedrich-Ebert-Allee seinen Namen, sie wurde jedoch aufgrund seiner jüdischen Abstammung umbenannt.