Bergweg

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bergweg
untere Straße
untere Straße
Orte Bad Reichenhall
Verlauf Ost-West
Länge 490 m
Spuren 1
Oberfläche Asphalt; Pflastersteine
Fußwege keine
Sanierungen 2007
Besonderheiten starke Steigung; 3 Gebäude für Fahrzeuge nur über Bayerisch Gmain erreichbar
Beschränkungen Zeichen 325.1 - Beginn eines verkehrsberuhigten Bereichs, StVO 2009.svgZeichen 239 - Sonderweg Fußgänger, StVO 1992.svg

Bergweg bezeichnet zwei kleine Straßen und den sie verbindenden Fußweg in Bad Reichenhall. Auf halber Strecke befindet sich ein Aussichtspunkt über die Stadt.

Im Jahr 2007 wurden die Treppen im unteren Bereich umgebaut und der Kanal neu gebaut.

Verlauf

Die Straße beginnt am Wendeplatz der Rosengasse vor der Heilingbrunnerstraße und läuft bergauf in südliche Richtung. Am Ende der Häuser wird die Straße ein Fußweg und wechselt die Richtung nach Nordosten. Am Beginn der oberen Häuser wird der Weg wieder zu Straße und macht eine längere Rechtskurve. Nach einer weiteren Linkskurve endet der Bergweg an der Sonnenstraße direkt vor der Ortsgrenze zu Bayerisch Gmain.

Name

Der Bergweg ist ein Kunstname und kommt vom Verlauf der Straße den Berg hinauf.