Bücher, Musik, Elektronik, Spielwaren und vieles mehr bei Amazon!

Heilingbrunnerstraße

Aus Bglwiki - Das Wiki zum Berchtesgadener Land
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heilingbrunnerstraße
REI-Heilingbrunnerstraße.JPG
Orte Bad Reichenhall
Verlauf Nordost-Südwest
Länge 270 m
Oberfläche Asphalt; Pflastersteine
Fußwege beidseitig
Fußwegbelag Pflastersteine; Asphalt
Beschränkungen Zeichen 325.1 - Beginn eines verkehrsberuhigten Bereichs, StVO 2009.svgZeichen 250 - Verbot für Fahrzeuge aller Art, StVO 1992.svg
Zusatzzeichen 1022-10 - Radfahrer frei, StVO 1992.svg
Bushaltestellen Schulbus

Heilingbrunnerstraße ist eine Ortsstraße in Bad Reichenhall. Ein früherer Straßenname war Leitgartenweg.

Bereich bei der Schule

An der Straße befindet sich die Grundschule Heilingbrunnerstraße (Heilingbrunnerschule; Hausnummer 3). In diesem Bereich ist auch die gut 100 Meter lange verkehrsberuhigte Durchfahrt für Fahrzeuge aller Art, außer Fahrräder und den Linienbus, gesperrt. Dies wird jedoch immer wieder ignoriert. Zur zusätzlichen Verkehrsberuhigung gab es drei Aufpflasterungen, die in den letzten Jahren umgestaltet und teilweise asphaltiert wurden.

Verlauf

Die Straße beginnt am Ende der Rosengasse an der Abzweigung zum Bergweg. Von dort verläuft die Straße gerade nach Nordosten bis sie auf die Max-Zugschwerdt-Straße trifft. Anschließend folgt eine sehr lang gezogene Linkskurve bis zur Kreuzung Ludwigstraße, Salzburger Straße und Wisbacherstraße, wo die Heilingbrunnerstraße endet.

Name

Gottfried Heilingbrunner (1850-1908) war ein Lehrer in der Stadt. Er lehrte an der Werktagsschule und war Mitbegründer der Fortbildungsschule. Heilingbrunner setzte sich stark für den Bau der neuen Schule ein, konnte ihre Fertigstellung 1909 jedoch nicht mehr erleben, da er ein Jahr zuvor verstarb.