Kirchberg (Berg)

Aus Bglwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kirchberg (Berg)
Kirchberg.JPG
Orte Bad Reichenhall
Gebirge Müllnerberg
Höhe 500m
Erschließung keine
Besonderheiten Namensgeber für Kirchberg

Kirchberg bezeichnet eine kleine Erhöhung im Bad Reichenhaller Ortsteil Kirchberg. Er ist namensgebend für den Ort und nur etwa 30 Meter hoch. Der Berg gehört zum Kirchbergschlössl.

Es gibt heute keine Wege mehr auf den Gipfel.

Lage

Der Kirchberg befindet sich mitten im gleichnamigen Ortsteil Kirchberg in der Stadt Bad Reichenhall. Er liegt nördlich der Bürgermeisterhöhe/Schroffen direkt an der Thumseestraße zwischen den Kreuzungen mit der Nonner Straße und der Lilienstraße.

Bauwerke

Von etwa der ersten Hälfte des 12. Jahrhundert bis 1262 stand auf dem Berg die Burg Kirchberg. Sie wurde bei einer Auseinandersetzung zerstört. Ein Wiederaufbau wurde kurz darauf versucht, jedoch später aufgegeben. Einzelne Mauerreste existieren noch unter einer meterhohen Erdschicht. Innerhalb der Burg stand wohl eine Kapelle des Heiligen Georg.

Nach dem Stadtbrand von 1834 beschlossen einige Salinenarbeiter und Maurer die Errichtung der Ölbergkapelle als Dank, dass sie beim Brand gerettet wurden. Um 1845 wurde die Kapelle gebaut, wenig später jedoch nicht mehr gepflegt, so dass sie langsam verfiel. Heute sind wie bei der Burg nur noch Reste übrig.