18. Juli 2024: 9 Jahre BGLWIKI!

Plainmarterl

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Plainmarterl
Ort Freilassing
Adresse/Lage Ehamer Straße 1
Höhenlage 417 m
Koordinaten

47°51′22″N 12°59′2″O

Baujahr ?

Das Plainmarterl ist ein Bildstock zwischen den Freilassinger Ortsteilen Eham und Salzburghofen beim Naturdenkmal Zwei Winterlinden bei Eham.

Beschreibung

Bildstock neben den Winterlinden
Straßenansicht des Plainmarterls mit den Winterlinden

An der Ehamer Straße erheben bei der Zufahrt zum Kieswerk Plenk (Hausnummer 1) und zum Hundespielplatz des Wadlzwicker Eham e.V. zwei denkmalgeschützte Winterlinden. Wenige Schritte rechts davon steht am Straßenrand das Plainmarterl. Erschaffen wurde es vom Ehamer Biobauer Matthias „Hias“ Kreuzeder und seinem Bruder.[1]

Der Bildstock steht auf einem mit Efeu bewachsenen Felsblock der vom Untersberg stammt[1] und besitzt eine Gesamthöhe von zwei Metern. Davon entfallen 60 cm auf den Fels und 20 cm auf die Montierung. Er besteht aus einer Holzwand mit einem 80 cm breiten Satteldach aus Schindeln. Vom Dach zieht sich an beiden Seiten ein leicht geschwungenes Seitenbrett etwa ein Drittel nach unten. Am unteren Ende des Bildstocks ist ein 12 cm hoher Balkon mit Lattenzaun für Bepflanzung angebracht.

Im Bildstock hängt ein etwa 50 cm großes Gemälde. Es zeigt das Gnadenbild Maria Plan und darunter die Wallfahrtskirche Maria Plain mit dem Superioratsgebäude. Eine mit Holzlatten befestigte Glasscheibe schützt das Bild.

An mehreren Stellen weist das Marterl deutliche Schädigungen auf. Der Balkon ist rechtsseitig bereits ein Stück weit abgesackt; außerdem fehlen ihm mehrere Latten. Die Glasscheibe, die das Bild schützt, ist in den Balkon gerutscht und steht zudem mehrere Zentimeter vom Bild ab.

Hintergrund

Entlang der heutigen Ehamer Straße verlief einst der Pilgerweg zur Wallfahrtskirche Maria Plain in Bergheim bei Salzburg. Vermutlich wurden die Linden und das Marterl als Zwischenstation oder Rastplatz auf der Pilgerreise angelegt.

Einzelnachweise