Kiblinger Straße

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kiblinger Straße
REI-Kiblinger Straße.JPG
Orte Bad Reichenhall
Ortsteile Kirchberg
Verlauf Nordost-Südwest
Länge 780 m
Oberfläche Asphalt
Fußwege innerorts beidseitig und einseitig; außerorts keine
Fußwegbelag Asphalt
Beschränkungen Zeichen 274.1 - Beginn einer Tempo 30-Zone, StVO 2013.svgZeichen 101-25 - Steinschlag, Aufstellung links, StVO 2017.svg

Kiblinger Straße bezeichnet eine Ortsstraße im Ortsteil Kirchberg in Bad Reichenhall.

Verlauf

Die Kiblinger Straße zweigt kurz nach der Luitpoldbrücke von der Thumseestraße in Richtung Süden ab. An der Kreuzung mit dem Hirschmühlenweg wechselt die Richtung nach Südosten. Ein Stück weiter streift die Straße den Südtiroler Platz und verlässt dann das bebaute Gebiet nach Südwesten. In einer längeren Steigung führt sie an Felswänden weiter in Richtung Kibling und streift unterwegs noch die Schroffenstraße. An der Ortsgrenze schließt die Kiblinger Straße an die Straße Kibling an.

Da ein größerer Teil der Straße in den Fels gearbeitet ist, besteht dort eine gewisse Steinschlaggefahr.

Für den Abschnitt an der Felswand gibt es einen separaten Weg der am Südtiroler Platz beginnt und etwas unterhalb der Straße im Wald verläuft. Er trifft kurz vor Kibling, auf Höhe des Müllnerbergwegs, wieder auf die Straße. Der Weg ist bei Hochwasser oft überschwemmt.

Name

Der Straßenname kommt vom Schneizlreuther Ortsteil Kibling, der sich am Ende der Straße befindet.