Bundesstraße 425

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bundesstraße 425
Bundesstraße319.JPG
Orte Berchtesgaden
Ortsteile Untersalzberg II; Obersalzberg
Verlauf West-Ost
Länge 3,65 km
Spuren 2
Oberfläche Asphalt
Fußwege keine
Besonderheiten aufgelöst; zu einem Teil der B 319 umgewidmet
Beschränkungen 24% Steigung

Die Bundesstraße 425 (B 425) war eine Bundesstraße in der Marktgemeinde Berchtesgaden auf den Obersalzberg. Der Straßenname ist Salzbergstraße. Dort ist auch die Straße selbst detaillierter beschrieben.

Geschichte

Die Trasse der B 425 gehörte lange Zeit zur Bundesstraße 319. In den 1960ern erfolgte am Obersalzberg eine Umwidmung der B 319. Statt über die Salzbergstraße führte sie nun über die Scharitzkehlstraße nach Hinterbrand und die Salzbergstraße wurde zur B 425 gewidmet. In den 1990ern gab es wieder eine Umwidmung, bei der die B 425 aufgelöst und wieder zur B 319 kam. Aus der nun freien Strecke nach Hinterbrand wurde die Kreisstraße BGL 19.