Bushaltestelle Tiroler Tor Predigtstuhlbahn

Aus Bglwiki - Das Wiki zum Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bushaltestelle Tiroler Tor Predigtstuhlbahn
Zeichen Bushaltestelle
südliche Halteposition
südliche Halteposition
Ort Bad Reichenhall
Lage B 20 auf Höhe Kirchberger Bahnhof
Koordinaten

47°43′11″N 12°52′26″E

Haltebucht einseitig
Überdacht einseitig
Sitzbank Ja
Mülleimer Ja
Beleuchtet Ja
Besonderheiten Haltestelle für Schienenersatzverkehr
Buslinien

Bushaltestelle Tiroler Tor Predigtstuhlbahn (auch: Bushaltestelle Bad Reichenhall Tiroler Tor) bezeichnet eine Haltestelle am südlichen Ortsgebiet der Stadt Bad Reichenhall.

Beschreibung

nördliche Halteposition

Die Haltestelle gehört zur Anton-Winkler-Straße (B 20) und befindet sich etwa zwischen der Abzweigung der Tiroler Straße und der Pfarrkirche St. Nikolaus/Treppe Kirchengasse. Beide Haltepositionen liegen etwa 100 Meter auseinander und sind durch eine große Unterführung miteinander verbunden.

Die südliche Halteposition ist direkt dem Bahnhof Bad Reichenhall-Kirchberg vorgelagert. Sie verfügt über ein verglastes und beleuchtetes Wartehäuschen mit Sitzbank und Mülleimer, sowie für Busse über eine knappe Haltebucht. Aufgrund der Nähe zum Bahnhof ist das Häuschen außerdem mit einem kleinen Fahrradparkplatz verknüpft. An der nördlichen Halteposition gibt es nur eine Parkbank und einen Mülleimer. Die Busse nutzen hier die gerade beginnende Abbiegespur zum Halten.

Bei Zugausfällen auf der Bahnstrecke Freilassing–Berchtesgaden, hält der Schienenersatzverkehr an dieser Haltestelle.

Vor der Übernahme der Bahnstrecke durch die BLB Ende 2009, stand im Wartehäuschen der Fahrkartenautomat der Deutschen Bahn.

Linien

Die Bushaltestelle wird sowohl regional aus auch international bedient. Regional verkehren die Linie 1 des Reichenhaller Stadtbusses und die Linie 841 des RVO und international hält die Linie 180 des Salzburger Verkehrsverbunds.

Die nächsten Haltestellen sind: