BGL 10

Aus Bglwiki - Das Wiki zum Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BGL 10
BGL 10 bei Roßdorf
BGL 10 bei Roßdorf
Orte Ainring; Anger; Teisendorf
Ortsteile Mitterfelden, Moos, Doppeln, Bach, Thundorf, Hinterau, Höglau, Ottmaning, Vachenlueg, Wannersdorf, Roßdorf
Verlauf Ost-West
Länge 9,207 km[1]
Oberfläche Asphalt
Fußwege keine
Sanierungen 2011
Beschränkungen Zeichen 110-54.svg

Die BGL 10 ist eine Kreisstraße zwischen Ainring und Teisendorf. Sie verbindet die Kreisstraße BGL 18 mit der B 304 in Teisendorf.

Verlauf

Kreuzung mit der B 304

Die Straße beginnt bei Ainring an der BGL 18 und verläuft ostwärts zunächst bis nach Thundorf. Von dort geht sie weiter über Vachenlueg und Roßdorf bis sie bei Teisendorf-Ost an der B 304 endet.

Baumaßnahmen

2011 wurden zahlreiche Straßenschäden zwischen Vachenlueg und der BGL 18 beseitigt.[2]

Krötensperre

Im Frühjahr (etwa Ende März bis April) wird die Kreisstraße zwischen Thundorf und Vachenlueg nachts wegen der Amphibienwanderungen für den Verkehr gesperrt.

Einzelnachweise