Bergwerkstraße

Aus Bglwiki - Das Wiki für das Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bergwerkstraße
links der Berchtesgadener Mühlbach
links der Berchtesgadener Mühlbach
Typ Bundesstraße; Ortsstraße
Orte Berchtesgaden
Ortsteile Untersalzberg II
Verlauf Nordost-Südwest
Länge 2,11 km
Spuren 2; keine
Oberfläche Asphalt
Fußwege beidseitig; einseitig; keine
Fußwegbelag Asphalt; Schotter
Sanierungen 2012-2013
Besonderheiten Schmalspurbahn im Bereich des Bergwerks
Bushaltestellen

Die Bergwerkstraße ist eine Haupt- und eine Ortsstraße in der Marktgemeinde Berchtesgaden. Knapp die Hälfte der Straße (900 Meter), von der Bavariakreuzung bis zur Breitwiesenbrücke, gehört zur Bundesstraße 305.

Verlauf

Beginn an der Bavariakreuzung
Übergang B 305 – Ortsstraße an der Breitwiesenbrücke
Als Ortsstraße

Die Bergwerkstraße beginnt in der Bavariakreuzung (Bergwerkstraße / Bahnhofstraße / Sunklergäßchen) und übernimmt hier auch die B 305 von der Bahnhofstraße. Unmittelbar nach der Kreuzung überquert die Straße den Berchtesgadener Mühlbach und folgt diesem dann in Richtung Nordosten. Nach gut 300 Metern trifft sie auf die Kreuzung mit der Salzbergstraße (B 319) nach Obersalzberg und die Ortsstraße Am Mühlbach. Weiter führt die Straße in einer sanften Links- und Rechtskurve, in der der Mühlbach nach Norden abfließt, zur Doppelkreuzung mit der Bräuhausstraße und der Koch-Sternfeld-Straße. Kurz darauf trennt sich die Bergwerkstraße von der Bundesstraße und überquert als „Breitwiesenbrücke“ die Berchtesgadener Ache. Hinter der Brücke geht in einer Linkskurve nach Nordosten die Sackgassenstraße An der Schießstätte ab. Im weiteren Verlauf folgt die Straße grob der Ache und durchquert dabei das Gelände des Salzbergwerks. Im nachfolgenden Wohngebiet gehen nacheinander der Mieslötzweg und der Wiesenweg ab. Zuletzt überquert die Bergwerkstraße als „Gollenbachbrücke“ erneut die Berchtesgadener Ache und mündet daraufhin in die B 305 (Salzburger Straße) ein.

Im Bereich des Salzbergwerks kreuzt eine Schmalspurbahn des Bergwerks die Straße, weshalb dort mit Schienenverkehr zu rechnen ist.

Einrichtungen

(Hausnummer)

Sanierungen

In den Jahren 2012 bis 2013 wurde die Breitwiesenbrücke komplett neu gebaut.

Name

Bergwerkstraße beim Salzbergwerk Berchtesgaden

Benannt ist die Bergwerkstraße nach dem Salzbergwerk Berchtesgaden, das an der Straße liegt.