Freiwillige Feuerwehr Saaldorf

Aus Bglwiki - Das Wiki zum Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Freiwillige Feuerwehr Saaldorf
Feuerwehr Saaldorf.JPG
Ort Saaldorf-Surheim
Adresse Moosweg 4
Koordinaten

47°52′3″N 12°55′38″E

Notfall 112
Daten
Kommandant Mathias Nutz
Aktive 83 (Stand: 2016)
Gerätehäuser 1
Gründung 1874 (1855)

Die Freiwillige Feuerwehr Saaldorf ist eine von zwei Feuerwehren der Gemeinde Saaldorf-Surheim. Die andere ist die Freiwillige Feuerwehr Surheim.

Geschichte

Die Feuerwehr wurde 1874 parallel zur schon existierenden Pflichtfeuerwehr (seit 1855) gegründet, da dort die meisten nicht ausgebildet waren.

Nachdem ein Sillersdorfer auf eigene Kosten einen Lkw samt Aufbau und Stellplatz finanzierte, zog die Wehr quasi nach Sillersdorf. Erst mit dem Neubau des Feuerwehrhauses am Rathaus in den Jahren 1983 bis 1985 kam die Wehr wieder zurück in den Hauptort.[1]

Neben Saaldorf gab es auch in Abtsdorf, Leustetten und Steinbrünning eine Löschausrüstung.

Zum 140-jährigen Jubiläum erhielt die Feuerwehr 2014 ein modernes Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug im Wert von 425.000€.[2]

Ausstattung

Typ Rufname Baujahr[3]
Mehrzweckfahrzeug Saaldorf 11/1 2003
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 Saaldorf 40/1 2014
Löschgruppenfahrzeug 8/6 Saaldorf 43/1 2000
Mehrzweckboot Saaldorf 99/1 2007

Zusätzlich hat die Wehr noch einen Mehrzweckanhänger.

Weblinks

Einzelnachweise