Freiwillige Feuerwehr Freilassing

Aus Bglwiki - Das Wiki zum Berchtesgadener Land
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Freiwillige Feuerwehr Freilassing
Feuerwehr Freilassing.JPG
Ort Freilassing
Adresse Am Feuerhaus 10
Koordinaten

47°50′39″N 12°57′56″E

Notfall 112
Daten
Kommandant Rochus Häuslmann
Aktive 71 (Stand: 2016)
Gerätehäuser 1
Gründung 1869
Besonderheiten ABC-Zug

Die Freiwillige Feuerwehr Freilassing ist hauptsächlich zuständig für das Stadtgebiet von Freilassing und bei Bedarf für den mittleren bis nördlichen Landkreis. Sie befindet sich im Ortsteil Klebing.

Freilassing gehört mit den Feuerwehren Ainring, Bad Reichenhall und Piding zum ABC-Zug Berchtesgadener Land.

Die Feuerwehr hat mit einem Tanklöschfahrzeug aus dem Jahr 1981 das wahrscheinlich älteste noch aktive Fahrzeug im Landkreis.

Geschichte

Altes Feuerwehrhaus
Übungshaus

Die Wehr wurde 1869 als Freiwillige Feuerwehr Salzburghofen gegründet[1]. Ab 1927 bewohnte die Feuerwehr ein Gebäude in der Lindenstraße, das heutige Stadtmuseum.

Da das Haus nach sechzig Jahren langsam zu klein wurde, ließ die Stadt zwischen 1987 und 1989 ein neues, zentral gelegenes, Feuerwehrhaus an der Bahnstrecke Freilassing–Mühldorf und der Münchener Straße/Wasserburger Straße (St 2104) errichten. Am 26. August 1989[2] ging das neue Gebäude am Feuerhaus in Betrieb.

Seit April 2016 hat die Feuerwehr ein eigenes Übungshaus und ein Motorboot.

Ausstattung

Typ Rufname Baujahr[3]
Einsatzleitwagen Freilassing 12/1 2007
Mannschaftstransportwagen Freilassing 14/1 1994
Tanklöschfahrzeug 16/25 Freilassing 21/1 1981
Drehleiter mit Korb 23/12 Freilassing 30/1 1997
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20/16 Freilassing 40/1 2005
Löschgruppenfahrzeug 16/12 Freilassing 41/1 1993
Gerätewagen Atemschutz/Strahlenschutz Freilassing 53/1 2016
Gerätewagen Logistik 2 mit Ladekran Freilassing 56/1 2008
Rüstwagen RW Freilassing 61/1 2017

Außerdem hat die Feuerwehr zwei Anhänger: seit 2003 einen Sandking zum Befüllen von Sandsäcken und seit 1965 einen Pulverlöschanhänger (P-250), der in seiner über 50-jährigen Dienstzeit noch keinen Einsatz hatte.

Literatur

  • Ludwig Mayer: Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Freilassing : (ehemals Gemeinde Salzburghofen). 2011, 366 Seiten

Weblinks

Einzelnachweise